Fri, Oct 12 | Köln

Erfolgreich führen in der Welt von morgen

Future Champions führen anders. In einer komplexen und unvorhersehbaren Welt funktionieren lineare Führungstechniken immer seltener. Alle spüren das. Lernen Sie moderne und erprobte Führung einer modernen Welt kennen und umsetzen.
Anmeldung abgeschlossen
Erfolgreich führen in der Welt von morgen

Zeit & Ort

Oct 12, 2018, 9:00 PM
Köln, Köln, Deutschland

Über die Veranstaltung

Dauer: 4 Tage Nächste Termine in Köln

Teil 1: 11./12.10. 2018

Teil 2: 10./11.11. 2018

Das Seminar richtet sich an Inhaber/Geschäftsführer von kleinen und mittelständischen Unternehmen, deren Führungskräfte und Nachfolger.

Mindestteilnehmerzahl ist 6, maximal können bis zu 12 Personen teilnehmen.

Seminarleitung Markus Hecht, Co-Founder von Future Champions, Eigentümer von The Alternative Board Augsburg und Initiator des Bereiches „Zukunftsfähige Organisationen“ am ZWW der Universität Augsburg

Methoden der Transfersicherung:

- Trainerinput (Psychologie und Führungstools)

- Praxisbeispiele aus der 20 jährigen internationalen Führungserfahrung des Trainers

- Gemeinsamer Transfer auf Praxisbeispiele der Teilnehmer

- Einbeziehen realer Beispiele der Teilnehmer (Jeder für seine eigenen Themen)

Teil 1 (2 Tage);

Tag 1: Grundlagen

1. Psychologie und Soziologie von Führung: Wie mache ich Mitarbeiter selbstwirksam?

2. Beispiele von Firmen, die durch Führung erfolgreich wurden

3. Aufgaben einer Führungskraft: Den Rahmen definieren, halten und schützen

4. Die 3 Ebenen von Führung und wie ich darauf Einfluss nehme:

a. Person

b. Interaktion

c. Organisation

Tag 2: Wie mache ich Mitarbeiter selbständig?

1. Die Drei „I“s der Personalauswahl

2. Kurztest Leadership-Bereitschaft

3. Ladder of Leadership (7 Stufen)

4. Delegation Board (7 Stufen)

5. Gradienten der Zustimmung

6. Arten der Entscheidungsfindung

7. Festlegung der Verantwortlichkeiten

a. Projekt (Beispiel Kanban-Board)

b. Dauerhaft (Stellenbeschreibungen vs. Rollenbeschreibungen)

Teil 2 (2 Tage):

Tag 3: Gespräche führen (1)

1. Praxiserfahrungen der Teilnehmer seit Teil 1 des Seminars

2. Wiederholung & Intensivierung einzelner Elemente aus Teil 1, wenn von Teilnehmern gewünscht

3. Umschalten der Perspektive: Verantwortlich ist der Mitarbeiter, nicht der Chef

4. Delegation

5. Klärungsgespräche

6. Aufforderung zur Veränderung (Kritikgespräch)

Tag 4: Gespräche führen (2)

1. Die 4 Gründe für Nicht-Veränderung & wie reagiere ich darauf?

2. Abmahnung

3. Mitarbeiterentwicklungsgespräche / Zielvereinbarungsgespräche

4. Wertschätzung ausdrücken

5. Die Zukunft: Selbstorganisierende Systeme: Holacracy

Seminarkosten:

Teilnahmegebühr: EUR 1.800,00 - beinhaltet beide Seminarteile inkl. Materialen, Getränke und Verpflegung über den Tag.

Bei Nichtteilnahme erfolgt eine Erstattung nur, wenn die die Mindestteilnehmerzahl von 6 nicht unterschritten wird. Eine Ersatzperson kann alternativ teilnehmen.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen